Zum Hauptinhalt springen

The engine company. DEUTZ®

Agritechnica 2015: DEUTZ Motoren sind bereit für EU Stufe V

  • DEUTZ auf der weltgrößten Fachmesse für Landtechnik
  • EU-Stufe-V-fähige Motoren im Bereich 2,9 bis 7,8 Liter Hubraum
  • Kunden erhalten abgesicherte DPF-Technologie und langfristige Planungssicherheit

Vom 8. bis 14. November 2015 zeigt der unabhängige Motorenhersteller DEUTZ sein Produktprogramm auf der Agritechnica in Hannover. Mit rund 2.800 Ausstellern aus 52 Ländern ist die Messe die weltweit führende Fachausstellung für Hersteller und Zulieferer von Agrarmaschinen.

Als Pionier in der Landtechnik und Spezialist für kraftvolle Dieselmotoren steht DEUTZ für die Entwicklung umweltfreundlicher und effizienter Antriebstechnologien. Diesem Anspruch wird DEUTZ mit seinen modernen TCD Motoren für die Landtechnik einmal mehr gerecht und kündigt bereits jetzt an, die ab Januar 2019 erwartete Abgasnorm der EU Stufe V (basierend auf dem Vorschlag der EU Kommission zur EU Stufe V vom 25. September 2014) im Bereich 2,9 bis 7,8 Liter Hubraum zu erfüllen. Möglich macht dies die Verwendung von Dieselpartikelfiltern (DPF), die DEUTZ bereits heute erfolgreich bei Serienlieferungen einsetzt. DEUTZ Kunden erhalten damit eine langfristige Planungssicherheit sowie ausgereifte DPF-Lösungen. Dementsprechend tragen die Motoren ein spezielles „Stage V ready“ Siegel.

Michael Wellenzohn, Mitglied des Vorstandes der DEUTZ AG für den Bereich Sales / Service & Marketing, erklärt: „Mit unseren Stage V ready Motoren möchten wir unsere Kunden bestmöglich bei der Überführung ihrer Produkte in die Stufe V unterstützen. Das erreichen wir durch unseren Erfahrungsvorsprung in der Abgasnachbehandlung, insbesondere beim Einsatz von Dieselpartikelfiltern. Wir bieten damit frühzeitig eine abgesicherte Technologie sowie einen zeitlich flexiblen Implementierungsrahmen, und das ohne kostspielige Änderungen am Kundengerät.“

Weiterhin wird es auch sogenannte Emission Downgrade Motoren geben, womit die Verwendung einer übergreifenden Motorenplattform in Stufe-V-Märkten und niedriger regulierten Regionen gleichermaßen möglich ist.

Neben ausführlichen Informationen rund um das Thema Stage V ready sowie den ausgestellten Motoren und Technologien dahinter, lernen die Messebesucher am DEUTZ Stand auch das umfangreiche Serviceangebot kennen.

DEUTZ auf der Agritechnica 2015: Halle 17, Standnummer D08
DEUTZ Pressekonferenz: 10. November 2015, 14:00 Uhr, Convention Center (Saal 12)
Mehr Informationen unter: www.deutz-stagev.com

DEUTZ Erdgasmotor für Traktoren

Ein weiteres Highlight auf der Agritechnica hat DEUTZ im Rahmen eines Forschungsprojekts zusammen mit der Universität Rostock entwickelt. Die Ingenieure haben einen Dieselmotor für den Betrieb mit Erdgas umgerüstet und erfolgreich in einen Traktor integriert. Ziel war es, bei gleicher Leistung, die Schadstoffemissionen und den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Dabei mussten verschiedene Komponenten des DEUTZ TCD 3.6 Basismotors an die veränderten Bedingungen angepasst werden. Das Ergebnis ist ein lauffähiger Versuchstraktor, den Projektpartner Same-Deutz-Fahr zur Verfügung gestellt hat und auf seinem Messestand (Halle 4, Stand C36) dem Publikum auf der Agritechnica präsentiert. Das Forschungsprojekt wurde von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert.

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung der DEUTZ AG:

Public Relations
Michael Ziegler
Tel.: +49 (0)221 822-2494
Fax: +49 (0)221 822-15-2494
E-Mail: ziegler.m@deutz.com

Zurück