Zum Hauptinhalt springen
The engine company. DEUTZ®

Nachhaltigkeit bei DEUTZ


Um den globalen Herausforderungen erfolgreich begegnen zu können, stehen nicht nur die Politik und die Gesellschaft in der Verantwortung, sondern vor allem auch die Wirtschaft. Wie wir uns unserer Verantwortung stellen, erfahren Sie auf diesen Seiten. 



"Taking Responsibility"



Unser Anspruch ist,
wirtschaftlichen Erfolg im Einklang mit der Übernahme gesellschaftlicher, unternehmerischer und ökologischer Verantwortung zu übernehmen –
dafür steht das Leitbild unserer konzernweiten Nachhaltigkeitsstrategie: „Taking Responsibility“.
Die Gesamtheit unserer dabei gesteckten Ziele stellt unsere „Sustainability Vision 2023“ dar.


Sustainability Vision 2023



Gesellschaftliche Verantwortung

Unser Ziel: die stetige Weiterentwicklung innovativer Antriebslösungen für eine nachhaltige Zukunftsmobilität abseits der Straße - zugunsten der Gesellschaft, in der wir leben. 

Unternehmerische Verantwortung

Unser Ziel: gesetzeskonformes und moralisch richtiges Handeln, Verantwortung füreinander zu übernehmen und mit Teamgeist die alltäglichen Herausforderungen zu bestreiten. 

Ökologische Verantwortung

Unser Ziel: die Auswirkungen unserer Geschäftsaktivitäten kontinuierlich zu optimieren und dadurch einen Beitrag zur Verbesserung der globalen Umwelt- und Klimabilanz zu leisten.

Nichtfinanzieller Bericht 2020

Welche Fortschritte wir bei der Erreichung unserer Nachhaltigkeitsziele erreicht haben, zeigen wir Ihnen jährlich in unserem Nichtfinanziellen Bericht auf.

Management und Steuerung

Das Thema Nachhaltigkeit ist fest in der Führung des DEUTZ-Konzerns verankert und wird deshalb vom Vorstandsvorsitzenden verantwortet. 

UN Global Compact & SDGs

DEUTZ bekennt sich zu den zehn UNGC-Prinzipien und unterstützt die Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen.

Kontakt

Falls Sie Fragen haben, die über das Angebot unserer Online-Informationen hinausgehen, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.