Zum Hauptinhalt springen

The engine company. DEUTZ®

Erfolgreiche Unternehmensführung bedeutet, dass es nicht allein auf das Erreichen gesteckter Ziele ankommt, sondern auch darauf, wie sie erreicht werden.

Gesetzestreue und die Einhaltung bestimmter Verhaltensstandards hat für uns höchste Priorität und dabei darf es keine Kompromisse geben.

Unser Selbstverständnis, wirtschaftlichen Erfolg im Einklang mit gesellschaftlicher, unternehmerischer und ökologischer Verantwortung zu erzielen, spiegelt sich nicht nur in unserer Nachhaltigkeitsstrategie wider, sondern ebenso in unserem Verhaltenskodex, der allen DEUTZ-Mitarbeitern eine Orientierung für verantwortungsvolles sowie ethisch und moralisch richtiges Verhalten geben und als Richtschnur ihres Handels dienen soll.

Unser Verhaltenskodex stellt eine Zusammenfassung wichtiger gesetzlicher Vorschriften, unternehmensinterner Richtlinien und wesentlicher Verhaltensnormen dar und zeigt auf, welches Verhalten wir im Geschäftsalltag von jedem einzelnen DEUTZ-Mitarbeiter erwarten. Sowohl im Hinblick auf in ihren Umgang mit Geschäftspartnern, Amtsträgern und der 
Gesellschaft, als auch untereinander.

Unser Bestreben ist jedoch, dass die Vorgaben unseres Verhaltenskodexes auch über unternehmensinterne Grenzen hinaus umgesetzt werden. In diesem Sinne erwarten wir von sämtlichen Dritten, mit denen wir in einer geschäftlichen Beziehung stehen, im Rahmen der gemeinsamen Aktivitäten in Übereinstimmung mit diesem Verhaltenskodex zu agieren. Dabei sind insbesondere auch unsere Lieferanten aufgefordert, gewisse Umwelt-, Arbeits- und Sozialstandards sicherzustellen und diese Verpflichtung ebenso an ihre Zulieferer weiterzugeben. Unser Verhaltenskodex für Lieferanten ist hier zu finden. 
Bei Fragen und Hinweisen im Hinblick auf diesen Verhaltenskodex können sich unsere Mitarbeiter an den Compliance Officer wenden.

Darüber hinaus haben nicht nur unsere Mitarbeiter, sondern auch außenstehende Dritte wie Kunden oder Geschäftspartner die Möglichkeit, Hinweise zu möglichen Compliance-Verstößen über unser Hinweisgebersystem zu melden, das hier zu finden ist.
 

Download als PDF / Stand September 2019