Zum Hauptinhalt springen
The engine company. DEUTZ®

Filtern

Veröffentlicht 06.05.2021

Bachelor- / Masterarbeit im Bereich eDEUTZ - Elektrifizierung

Thema: Optimierung des Systementwicklungsprozesses bei der DEUTZ AG für die Entwicklung von elektrischen Antriebssystemen

Referenznummer: 21153_GK_VX1
Standort: Deutschland, Köln
Einsatzgebiete: Forschung und Entwicklung
Einstiegslevel: Studierende
Beginn ab: sofort
Vertragsart: befristet

Ihre Aufgaben

  • Einarbeitung mittels vorhandener Dokumente der Deutz AG in den bestehenden E-DEUTZ Requirementprozess.
  • Analyse des bestehenden Lasten-/Pflichtenhefts aus dem Produktmanagement für ein HV-Antriebssystem. Dokumentation der entwicklungsinternen Verantwortlichkeiten je Lastenhefteintrag. Dazu zählen:
    • Zuordnung der verantwortlichen Rollen aus dem Entwicklungsprojekt (FPL-Konstruktion, FPL-Applikation, FPL-Versuch, FPL-E&E-System, FPL-Qualität)
    • Zeitliche Einplanung der Anforderungen zu Kundenablieferungen/Projektmeilensteinen (Customer Releases)
    • Bestimmung der Anforderungsebene in welche die Anforderung abgeleitet werden soll Applikationsebene, Systemebene oder Subsystemebene
    • Abbildung der Anforderungen in Polarion auf Basis der zuvor ermittelten Verantwortlichkeiten, Ablieferterminen und Anforderungsebenen.
  • Erstellung eines Monitors in Polarion für die Verfolgung des Requirementstatus
  • Dokumentation des Anforderungsprozesses und der Optimierungsschritte auf Basis der Ausgangssituation
  • Zusammenfassung und Ausblick
  • Dokumentation der o.g. Punkte anhand des Leitfadens:
    • Aufgabenbeschreibung, Analysedokumentation, Ergebnisdarstellung in Schriftform (MS Word) inkl. Abbildungen

Ihr Profil

  • Mitarbeit im innovativen und zukunftsweisenden E-DEUTZ Projekt
  • Mitarbeit in einem jungen und interdisziplinären Expertenteam
  • Individuelle Betreuung der Masterarbeit
  • Produktives Arbeitsumfeld mit modernsten Tools und Arbeitsplätzen

Ihr Ansprechpartner

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Starttermins richten Sie bitte an:

DEUTZ AG
Herrn Gideon Krull

HR Manager

Laden...
Ein Fehler ist aufgetreten