Zum Hauptinhalt springen
The engine company. DEUTZ®

Filtern

Veröffentlicht 03.05.2021

Senior Cost Engineer (m,w,d)

Referenznummer: 21/196_CQ_FPA
Standort: Deutschland, Köln
Einsatzgebiete: Einkauf
Einstiegslevel: Berufserfahrene
Beginn ab: sofort
Vertragsart: unbefristet

Ihre Aufgaben

Der Senior Cost Engineer (w/m/d) hat die (globale) Ver­ant­wortung, für nachhaltige, technische Materialkostenoptimierungen des DEUTZ Produktportfolios. Der Senior Cost Engineer (w/m/d) hat eine zutiefst unternehmerische Aufgabe, die eine Kombination von Innovationskraft, kontinuierlichem Vorantreiben von Veränderungen, starkem technischen und kommerziellem Verständnis, Marktkenntnis und sehr guten Kommunikationsfähigkeiten erfordert. Er genießt einen hohen Stellenwert im Unternehmen und ist von großer strategischer Bedeutung:

 

  • Projektmanagement von Kostenreduzierungs - Projekten in interdisziplinären Teams
  • Identifizierung und Umsetzung von Kostensenkungspotentialen des DEUTZ Produktportfolios
  • Kostenbewertung von Motorenkomponenten / Ableitung von Zielkosten
  • Eigenständige Planung und Durchführung von Lieferanten Entwicklungsgesprächen sowie VA/VE - Workshops
  • Leitung von Kosten-Benchmarks und Herleitung von Best-Practice Lösungen
  • Ramp-Up Management, fokussierend auf logistische Anforderungen in der Serienfertigung
  • Strategische / technische Auswahl und Bewertung von internationalen Lieferanten auf Basis abgestimmter Zielvorgaben sowie Ableitung von Projekten und Strategien im Bereich Global Sourcing
  • Preisverhandlungen mit Lieferanten in Abstimmung mit dem Warengruppen Einkauf
  • Erstellung von Wirtschaftlichkeitsrechnungen unter Total Cost of Ownership Gesichtspunkten
  • Einbringung neuer innovativer Fertigungstechnologien und Materialien

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium zum Ingenieur/in oder Wirtschaftsingenieur/in mit Schwerpunkt Maschinenbau, Elektro-, Produktions- oder Fertigungstechnik oder abgeschlossenes BWL-Studium kombiniert mit einer technischen Erstausbildung
  • Mindestens dreijährige Berufserfahrung, bevorzugt in den Bereichen Cost Engineering, Konstruktion, Einkauf, Projektmanagement sowie interkultureller Erfahrung
  • Branchenerfahrung im Motorenzuliefermarkt ist von Vorteil
  • Fundierte Konstruktions- und Produktionskenntnisse
  • Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit MS Office sowie SAP, idealerweise auch mit Kostenkalkulationssoftware
  • Unternehmerisches, innovatives Denken und Handeln mit hoher Eigeninitiative
  • Durchsetzungsvermögen, Umsetzungsstärke sowie eine effektive, zielgruppenorientierte Kommunikation, Team- und Integrationsfähigkeit
  • Ausgeprägtes technisches und kommerzielles Verständnis mit hoher Affinität zu Technologie-/ Produktentwicklung
  • Reisebereitschaft

Ihr Ansprechpartner

Bei Interesse freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Starttermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich über unseren Bewerbungs-Link.

On behalf of:

DEUTZ AG
Frank Wallhorn
Abteilung HR

Laden...
Ein Fehler ist aufgetreten