Zum Hauptinhalt springen

The engine company. DEUTZ®

Filtern

Veröffentlicht 01.07.2019

DEUTZ ist einer der weltweit führenden Hersteller innovativer Antriebssysteme. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Entwicklung, Produktion, dem Vertrieb und Service von Diesel-, Gas- und elektrifizierten Antrieben für professionelle Einsätze, die unter anderem in Bau- und Landmaschinen, Material-Handling-Anwendungen, stationären Anlagen sowie Nutz- und Schienenfahrzeugen zum Einsatz kommt.

(Fach-) Leiter Zoll- und Außenhandel (m/w/d)

Referenznummer: 19/86_TR_VOSL
Standort: Deutschland, Köln
Einsatzgebiete: Logistik
Einstiegslevel: Berufserfahrene
Beginn ab: nach Vereinbarung
Vertragsart: unbefristet

Ihre Aufgaben

  • Ausführung und Steuerung administrativen und operativen Tätigkeiten im Bereich Zoll (z.B. Beschaffung einfuhrrelevanter Dokumente, Durchführung von Einfuhrverzollungen, Monatsabschlüssen, Ermittlung und Pflege von Ursprungsdaten, statistischen Waren-Nr., Erstellung von Ursprungszeugnissen, Präferenzkalkulationen und –Nachweisen, Einholung  von IHK-Beglaubigungen und konsularischen Legalisierungen von Dokumenten, Melden von INTRASTAT-Vorgängen an das statistische Bundesamt)
  • Durchführung von Zollprüfungen (Einfuhren und Zolllager) und Ansprechpartner für Zollbehörden in Köln, Koblenz (Werk Herschbach), Ulm und stat. Bundesamt (Wiesbaden) sowie IHK Köln
  • Überwachung und Anpassung der zolltechnischen Abläufe im Bereichen Wareneingang (Einfuhr) und Versand (Ausfuhr) für Köln, Herschbach und Ulm
  • Überwachung und Meldung zollrelevanter Veränderungen bei der DEUTZ AG an das HZA Köln
  • Informationen an den Einkauf bei Änderung oder Wegfall von Einfuhrvergünstigungen oder Erhebung von Anti-Dumpingzöllen und Überwachung der Zolllagerbestände zur Vermeidung von Bestandsdifferenzen und Bußgeldverfahren
  • Auswertung monatlichen Steuerbescheide hinsichtlich gravierender Änderungen bei Einfuhrabgaben und Meldung an die Abteilungsleitung zur Budgetüberwachung
  • Ständiges Monitoring aller Versendungen >1.000 EUR der Werke Köln und Ulm in Drittländer hinsichtlich unerledigter Ausfuhren zur Vermeidung von Umsatzsteuernachzahlungen und Bußgeldverfahren
  • Umsetzung von Ausfuhrauflagen, die durch die Abt. Außenwirtschaft/Exportkontrolle verfügt werden Unterstützung der Abt. Außenwirtschaft/Exportkontrolle bei Außenwirtschaftsprüfungen Zoll
  • Key User für die internen und externen Zollprogramme und Vertreter der DEUTZ AG im Arbeitskreis Zoll bei der IHK Köln
  • Alleinverantwortliche Planung, Umsetzung und Gestaltung zolltechnischer Prozesse sowie Beschaffung und Implementierung entsprechender Software an den Produktionsstandorten der DEUTZ AG in Deutschland

Ihr Profil

Profil:

  • Dipl.-Kaufmann/frau oder Speditionskaufmann/frau mit mindestens 5 Jahren Erfahrung im Zollbereich bzw. Import/Export
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Teamfähig, präsentations- und kommunikationsstark
  • ausgeprägtes Qualitäts-, Kosten- und Terminbewusstsein
  • gutes Verständnis für technische Zusammenhänge
  • gute MS-Office und SAP Anwenderkenntnisse
  • Fähigkeit präzise und flexibel unter hoher Belastung und Termindruck zu arbeiten
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit

Was wir bieten

Wenn Sie gerne in einem global operierenden, traditionellen Unternehmen arbeiten, neben persönlichem Erfolg Wert auf Teamarbeit legen, Verantwortung und Abwechslung suchen – dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen!

Ihr Ansprechpartner

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Starttermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte an:


DEUTZ AG
Herrn Tobias Roßnagel                                
HR Manager

Laden...
Ein Fehler ist aufgetreten