Zum Hauptinhalt springen

The engine company. DEUTZ®

Filtern

Veröffentlicht 30.04.2019

Functional Safety Manager (m/w/d)

Referenznummer: 19/115_CQ_VEE1
Standort: Deutschland, Köln
Einsatzgebiete: Forschung und Entwicklung
Einstiegslevel: Berufserfahrene
Beginn ab: sofort

Ihre Aufgaben

  • Führen des Prozesses der Funktionalen Sicherheit in Projekten
  • Selbstständige Planung und Koordination aller notwendigen Sicherheitsaktivitäten in Entwicklungsprojekten
  • Moderation und Umsetzung von Sicherheitsaktivitäten
  • Erstellung von Sicherheitskonzepten
  • Festlegung notwendiger Analysemethoden sowie Risikobeurteilungen (z.B. HARA, FMEA, FMEDA, FTA)
  • Koordination und Anleitung der entsprechenden Fachexperten
  • Interner Ansprechpartner (m/w) für den Bereich Funktionale Sicherheit, Wissenstransfer und Kommunikation im Konzern
  • Erkennen kritischer Aspekte, Unterstützung bei der Definition von Gegenmaßnahmen und Eskalation
  • Entwicklungsbegleitende Dokumentation der Ergebnisse, Erstellung von Berichten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, z.B. Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik, Maschinenbau
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich funktionale Sicherheit
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich Maschinensicherheit, Erfahrung mit batterieelektrischen Antrieben gewünscht
  • sehr gute Kenntnisse der einschlägigen Normen für funktionale Sicherheit (ISO 26262, ISO 13849, ISO 25119, EN 15998, IEC 61508, etc.)
  • sehr gutes technisches Urteilsvermögen
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • gelegentliche Reisetätigkeit
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, fachliche Führung von Mitarbeitern
  • hohe Eigeninitiative
  • Beherrschung gängiger IT-Tools (APIS RM, Polarion)
  • Gute EDV Kenntnisse (MS-Office, SAP)

Was wir bieten

Sie suchen einen abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsplatz in einem kollegialen Team mit einer attraktiven Vergütung und idealen Rahmenbedingungen für junge Eltern, dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ihr Ansprechpartner

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Starttermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte an:

DEUTZ AG
Herrn Christian Quast                                       
HR Manager

Laden...
Ein Fehler ist aufgetreten