Zum Hauptinhalt springen

The engine company. DEUTZ®

Filtern

Veröffentlicht 24.04.2019

Entwicklungsingenieur (m/w/d) Hybrid / E-DEUTZ Elektronik Hardware

Referenznummer: 19/115_CQ_VEE3
Standort: Deutschland, Köln
Einsatzgebiete: Forschung und Entwicklung
Einstiegslevel: Berufserfahrene
Beginn ab: sofort

Ihre Aufgaben

  • Definition, Entwicklung, Applikation, Erprobung, Test und Freigabe von Elektroniksystemen
  • Spezifikation und Auslegung der Elektronik für Hybridsysteme  und vollelektronische Antriebssysteme
  • Spezifikation und Entwicklung der Steuergeräte Hardware
  • Spezifikation, Auswahl und Entwicklung von Sensoren und Stellgeräten
  • Analyse von Qualitätsthemen und erarbeiten von Lösungskonzepten
  • Support  für Elektronikthemen DEUTZ intern und für Kunden
  • Entwicklung kundenspezifischer elektronischer Lösungen
  • Arbeit in interdisziplinären Projektteams

Ihr Profil

  • Bachelor / Master mit Schwerpunkt Elektronik, Mechatronik, Regelungstechnik.
  • Mehrjährige Berufserfahrung.
  • Erfahrungen in der Hybridtechnik und elektrischen Antrieben, sowie den Komponenten Energiespeicher und elektrische Maschinen
  • Kenntnisse im Bereich elektronischer Steuergeräte, Sensoren und Aktuatoren .
  • Erfahrung in der Anwendung von Applikationssoftware und Messsystemen (z.B. INCA, CAN-Analyzer)
  • Fundierte Kenntnisse der Mikroprozessortechnik (Hardware und Software)
  • Kenntnisse von Kommunikationsschnittstellen wie CAN, SENT, UDS.
  • Logisches und abstraktes Denken, systematisches Handeln
  • Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Was wir bieten

Sie suchen einen abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsplatz in einem kollegialen Team mit einer attraktiven Vergütung und idealen Rahmenbedingungen für junge Eltern, dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ihr Ansprechpartner

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Starttermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte an:


DEUTZ AG
Herrn Christian Quast                                       
HR Manager

Laden...
Ein Fehler ist aufgetreten