Zum Hauptinhalt springen

The engine company. DEUTZ®

Filtern

Veröffentlicht 30.01.2019

Werkstudent (m/w/d) im Controlling - Unterstützung Einkaufscontrolling

Referenznummer: 19/33_KA_FCW2
Standort: Deutschland, Köln
Einsatzgebiete: Finanzen / Controlling / Corporate Audit
Einstiegslevel: Studierende
Beginn ab: sofort

Ihre Aufgaben

Im Bereich Einkaufscontrolling wird die budgetäre Zielsetzung für den gesamten Geschäftsbereich Einkauf festgelegt. Die innerjährige Steuerung im Sinne von Plan-Ziel-Abweichungen, periodische Prozesse Budget, Forecast I –Forecast III und ad hoc Analysen werden hier gefahren. Zur Unterstützung des  Teams suchen wir Verstärkung. Insbesondere für folgenden Tätigkeiten:

  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Aufbau eines Tracking für den nicht produktiven Einkauf
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Plan-IST-Abweichungen über alle Bereiche des Einkaufs
  • Definieren von Maßnahmen zur Zielerreichung
  • Risk-Management - Imitieren eines Risiko-Radars exogener marktbeeinflussender Faktoren (Währung, Rohstoff, Teileversorgung)
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben

Ihr Profil

  • Student/in der Betriebswirtschaft, Purchase Management, Ingenieurwissenschaften, oder Wirtschaftsinformatik
  • sehr gute IT Kenntnisse im Bereich  Microsoft Office und
    SAP/R3 bzw. S4 Hana
  • Datenbankwissen im Bereich SQL, Access, von Vorteil
  • hohes Engagement und selbständige Arbeitsweise
  • Sicherer Umgang mit der Komplexität großer Datenmengen
  • strukturierte und analytische Arbeitsweise, starke Kommunikationsfähigkeit

Was wir bieten

Sie suchen einen abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsplatz in einem kollegialen Team mit einer attraktiven Vergütung und idealen Rahmenbedingungen für junge Eltern, dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ihr Ansprechpartner

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Starttermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte an:

DEUTZ AG
Frau Katrin Angulo                                      
HR Manager

Laden...
Ein Fehler ist aufgetreten