Zum Hauptinhalt springen

The engine company. DEUTZ®

Filtern

Veröffentlicht 29.05.2019

Senior Manager Corporate Audit (m/w/d) mit Schwerpunkt Geschäfts- und IT-Prozess-Audits

Referenznummer: 18/291_TB_VA
Standort: Deutschland, Köln
Einsatzgebiete: Finanzen / Controlling / Corporate Audit
Einstiegslevel: Berufserfahrene
Beginn ab: Sofort

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige Vorbereitung und Planung von risikoorientierten Prozessprüfungen (Prozesse, Verfahren, Systeme), Identifikation von Risiken und relevanten Kontrollaktivitäten sowie Ableitung notwendiger Prüfungshandlungen
  • Analyse und Bewertung von Geschäfts- und IT-Prozessen anhand der definierten Prüfungshandlungen hinsichtlich ihrer Ordnungsmäßigkeit, Wirtschaftlichkeit, Zweckmäßigkeit und Sicherheit
  • Entwicklung und Durchführung von Massendatenanalysen im Rahmen von Prüfungen und Sonderprojekten
  • Überprüfung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und interner Unternehmens-standards / Richtlinien
  • Bewertung der Funktionsfähigkeit und Zuverlässigkeit des internen Kontrollsystems
  • Erarbeitung von geeigneten Handlungsempfehlungen, Erstellung der Prüfungsberichte in adressatengerechter Sprache sowie Begleitung und Überwachung der Maßnahmenumsetzung
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Revision in Planung, Durchführung, Berichterstattung und Qualitätssicherung
  • Unterstützung aller Managementebenen bei Prozessverbesserungen - auch im Rahmen von Beratungsprojekten

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Interne Revision, Prüfungs-/Beratungsumfeld, Rechnungswesen und/oder Controlling, vorzugsweise in einem Industrieunternehmen
  • Ausgeprägtes Prozessverständnis (v.a. IT-Prozesse) wird vorausgesetzt
  • Erfahrung in der Prozessprüfung und Prüfung von SAP-Systemen von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office, SAP und Analysetools
    wie z.B. IDEA oder ACL
  • Kenntnisse von IT-Standards (z.B. Cobit, ISO 27001) von Vorteil
  • Zusatzqualifikationen (CIA, CISA, CRISC o.ä.) von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Sprache (z.B. Spanisch, Französisch oder Chinesisch) von Vorteil
  • Diplomatisches Geschick, Problemlösungskompetenz und Kommunikationsstärke
  • Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie ausgeprägter Qualitätsanspruch
  • Engagement, Freude an wechselnden Herausforderungen und Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen

Was wir bieten

Sie suchen einen abwechslungsreichen und spannenden Arbeitsplatz in einem kollegialen Team mit einer attraktiven Vergütung und idealen Rahmenbedingungen für junge Eltern, dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ihr Ansprechpartner

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Starttermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte an:

DEUTZ AG
Herrn Tobias Bürger                                     
HR Manager

Laden...
Ein Fehler ist aufgetreten