Zum Hauptinhalt springen

The engine company. DEUTZ®

Filtern

Veröffentlicht 09.11.2018

Mitarbeiter Kommissionierung und Vormontage (m/w)

Referenznummer: 18/153_MA_Sup
Standort: Deutschland, Ulm
Einsatzgebiete: Fertigung / Montage
Einstiegslevel: Berufseinsteiger, Berufserfahrene
Beginn ab: Februar 2019
Vertragsart: zunächst befristet, Option auf Übernahme nach 24 Monaten

Ihre Aufgaben

  • Sie beliefern unsere Montagebänder mit dem richtigen Material zum richtigen Zeitpunkt.
  • Hierfür "picken" Sie anhand der Kommissionierliste die Teile aus dem "Supermarkt"
  • und unterziehen diese mit Ihrem geübten Blick einer Qualitätsprüfung.
  • Sie montieren geeignete Baugruppen
  • und bestücken den Kommissionierwagen mit allen Teilen
  • bevor Sie den fertigen Kommissionierwagen an das Band ausliefern. 
  • Sie arbeiten stets vorausschauend, indem Sie rechtzeitig Material nachbestellen. 

Ihr Profil

  • Sie haben handwerkliches Geschick, arbeiten konzentriert und gerne anhand von Listen mit genauen Vorgaben.
  • Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz sind Ihnen genauso wichtig wie Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit. 
  • Idealerweise bringen Sie bereits Erfahrung mit Kommissionier- und Montagetätigkeiten sowie den Abläufen eines Industrieunternehmens mit.

Was wir bieten

  • Geregelte Arbeitszeiten mit einer 35-Stunden-Woche und Arbeitszeitmodellen.
  • Regelarbeitszeit im Rahmen einer Frühschicht von 06:00 bis 13:45 Uhr.
  • Entlohnung nach Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie.
  • Erfolgsbeteiligung als jährliche Einmalzahlung.
  • Mitarbeiterservices wie Kantine, Betriebskrankenkasse und Arbeitskleidung inklusive Reinigung.
  • Kostenlose Mitarbeiterparkplätze sowie Bushaltestelle direkt vor dem Werksgelände.

Ihr Ansprechpartner

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Starttermins oder ihrer aktuellen Kündigungsfrist sowie Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte an:

DEUTZ AG Werk Ulm            Maria Arruda            Personalreferentin

Laden...
Ein Fehler ist aufgetreten