Veröffentlicht 01.08.2019

DEUTZ ist einer der weltweit führenden Hersteller innovativer Antriebssysteme. Die Kernkompetenzen des Unternehmens liegen in der Entwicklung, Produktion, dem Vertrieb und Service von Diesel-, Gas- und elektrifizierten Antrieben für professionelle Einsätze, die unter anderem in Bau- und Landmaschinen, Material-Handling-Anwendungen, stationären Anlagen sowie Nutz- und Schienenfahrzeugen zum Einsatz kommt.

Ausbildung Werkstoffprüfer (m/w/d)

Referenznummer: 20/148/6916
Standort: Deutschland, Köln
Einsatzgebiete: Forschung und Entwicklung
Einstiegslevel: Schüler
Beginn ab: 01.09.2020

Ihre Aufgaben

Werkstoffprüfer/innen der Fachrichtung Metalltechnik untersuchen metallische Werkstoffe auf Eigenschaften bzw. Schäden. Sie entnehmen Proben, führen Messungen und Prüfungen durch und dokumentieren die Ergebnisse.

Werkstoffprüfer/innen der Fachrichtung Metalltechnik finden Beschäftigung

Ihr Profil

Ihr Ansprechpartner

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Diese richten Sie bitte inklusiv Ihres Lebenslaufs und der letzten drei Schulzeugnisse online nur unter der Stellenangebotsnummer an.

DEUTZ AG

Frau Johanna Koßmann

Personalsachbearbeiterin

PDF-Ansicht
Bewerben