Veröffentlicht 10.01.2019

Bachelor- / Masterarbeit im Bereich Forschung & Entwicklung - Prozesstechnik

Thema: Intelligente Regleroptimierung einer Ölkonditionierungsanlage

Referenznummer: 18/430_CQ_VEPS
Standort: Deutschland, Köln
Einsatzgebiete: Forschung und Entwicklung
Einstiegslevel: Studierende
Beginn ab: sofort

Ihre Aufgaben

Die DEUTZ AG betreibt in Köln ein Prüfzentrum zur Entwicklung und Validierung von Verbrennungsmotoren. Um Reibleistungsuntersuchungen im Strip-Verfahren durchführen zu können ist es nötig, Einflussfaktoren möglichst gezielt steuern zu können. Einer der Haupteinflussfaktoren in diesem tribologischen System ist das Schmiermedium. Daher ist es neben der chemischen Zusammensetzung unerlässlich, die physikalischen Eigenschaften wie Druck und Temperatur kontrollieren und steuern zu können.

Zu diesem Zweck existiert eine Ölkonditioniereinheit. Diese besteht aus einer Förderpumpe zur Aufprägung des hydraulischen Drucks bzw. Volumenstroms und einem Wärmetauscher bzw. einem Heizelement zur Temperierung des Schmiermediums. Geregelt werden diese Größen mittels parametrierbaren PID Reglern.

Aufgrund stark variierender Randbedingungen (Volumenstrom, Umlaufvolumen, Drosselgrad, Konvektion, Wärmeeintrag), ist die Regelstrecke nicht konstant. Die Totzeiten variieren beispielsweise stark mit dem Umlaufvolumen und dem Volumenstrom. Eine möglichst allumfassende und optimale Reglereinstellung mit nur einem Parametersatz ist hierdurch nicht möglich. Um eine ausreichende Stabilität bei geringen Volumenströmen und großen Umlaufmengen zu gewährleisten, ist eine träge Reglerparametrierung nötig. Diese hingegen bewirkt bei hohen Volumenströmen und kleinen Umlaufmengen lange Einschwingvorgänge

Um lange Einschwingvorgänge bzw. Instabilitäten der Regelstrecke zu vermeiden, ist eine intelligente Optimierung der Reglerparameter zu erstellen.

Arbeitspakete:

Ihr Profil

Ihr Ansprechpartner

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Starttermins richten Sie bitte an:

DEUTZ AG

Gideon Krull

HR Manager

PDF-Ansicht
Bewerben