Zum Hauptinhalt springen
The engine company. DEUTZ®

Dividende

Nachdem DEUTZ in seiner Ad hoc-Mitteilung vom 2. April 2020 angekündigt hatte, die Angemessenheit des ursprünglichen Dividendenvorschlags in Höhe von 0,15 € je dividendenberechtiger Stückaktie vor dem Hintergrund der andauernden Corona-Krise und deren nicht absehbaren wirtschaftlichen Auswirkungen auf die Geschäftsentwicklung des Konzerns zu überprüfen, hat der Vorstand der DEUTZ AG am 4. Mai 2020 im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat beschlossen, der Hauptversammlung die Aussetzung der Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2019 vorzuschlagen, um dadurch die finanzielle Stabilität des Unternehmens zu stärken und die Liquidität des Konzerns weiterhin abzusichern. Diesem Vorschlag wurde auf der virtuellen Hauptversammlung der Gesellschaft am 25. Mai 2020 mehrheitlich zugestimmt.