Analystenempfehlungen
Die folgende Auflistung enthält Banken und Wertpapierhäuser, die regelmäßig Studien und Updates zur DEUTZ-Aktie vornehmen. Die Auflistung gibt eine Übersicht über die aktuellen Analysteneinschätzungen. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Alle Angaben ohne Gewähr.


Institut Analyst Stand Kursziel
in EURO
Empfehlung
Bankhaus Lampe  Christian Ludwig  26.03.2014  7,40  Kaufen 
Berenberg Bank  Felix Wienen  15.04.2014  7,00  Buy 
Commerzbank  Yasmin Moschitz  20.03.2014  5,90  Hold 
Deutsche Bank  Felicitas von Bismarck  06.01.2014  6,00  Hold 
DZ Bank  Jasko Terzic  21.03.2014  6,60  Halten 
Equinet  Holger Schmidt  21.03.2014  8,00  Buy 
Goldman Sachs  Eshan Toorabally  24.03.2014  7,42  Neutral 
HSBC Trinkaus & Burkhardt  Jürgen Siebrecht  24.03.2014  7,30  Neutral 
Kepler Cheuvreux  Stefan Augustin  21.03.2014  7,50  Buy 
National-Bank  Manfred Jaisfeld  07.06.2013  5,00  Halten 
Solventis Wertpapierhandelsbank  Klaus Schlote  14.08.2013  6,50  Halten 
UBS  Sebastian Ubert  15.11.2013  5,30  Sell 


Hinweis:
Die vorstehend wiedergegebenen Anlageempfehlungen beruhen nicht auf Untersuchungen der DEUTZ AG, sondern auf Untersuchungen, Berichten, Empfehlungen oder Bewertungen Dritter, insbesondere von Equity Research Analysten. Die Bezugnahme auf derartige Empfehlungen und Bewertungen dient ausschließlich der unverbindlichen Information des Lesers. Sie bedeutet nicht, dass sich die DEUTZ AG die Empfehlungen, Meinungen oder Schlussfolgerungen der Equity Research Analysten in irgendeiner Form zu eigen macht, sie unterstützt oder bestätigt. Die DEUTZ AG übernimmt keinerlei Haftung für Auswahl, Aktualität, Vollständigkeit oder Richtigkeit der wiedergegebenen Analystenempfehlungen und -einschätzungen. Keine der auf dieser Internetseite enthaltenen Informationen ist als Angebot zum Kauf von DEUTZ-Aktien zu verstehen oder wirbt hierfür. Eine Haftung der DEUTZ AG für Schäden, die Dritten ausgehend von den auf dieser Internetseite enthaltenen Informationen entstehen, ist ausgeschlossen.